Deinen Mac elegant sperren

Ein einfacher aber immer noch sehr guter Tipp, um Deinen Mac sehr elegant zu sperren. Ideal in Umgebungen, wo Datenschutz sehr wichtig ist. Der Vorteil ist, dass es beim verlassen des Arbeitsplatzes sehr einfach ist den Mac zu sperren.

Mein MacBook ist so eingerichtet, dass ich mit der Maus in die linke obere Ecke fahren kann, um den Monitor zu deaktivieren. Der deaktivierte Monitor startet wiederum einen Countdown für die Passwortabfrage.

Somit ist der Mac je nach Einstellung kurz vor neugierigen Blicken gesperrt und im Bedarf nach wenigen Sekunden durch eine Kennworteingabe.

Schritt 1 – Ruhezustand für Monitor

Dazu in die Systemeinstellungen in Mission Control gehen und dort unter Aktive Ecken oben links Ruhezustand für Monitor auswählen.

Ruhezustand für Monitor über Aktive Ecken einrichten ist der erste Schritt um Deinen Mac zu sperren.
Ruhezustand für Monitor über Aktive Ecken einrichten.

Schritt 2 -Passwortabfrage bei abgeschalteten Monitor

Zusätzlich in den Systemeinstellungen unter Sicherheit ein Passwort erforderlich je Bedarf sofort, 5 Sekunden oder 1 Minute auswählen.

Passwortabfrage bei abgeschalteten Bildschirm ist der zweite Schritt Deinen Mac elegant zu sperren.
Passwortabfrage bei abgeschalteten Bildschirm.

Gehst Du nun in die aktive Ecke, schaltet sich Dein Bildschirm auf Ruhezustand. Gleichzeitig startet der Countdown für die Passwortabfrage entsprechend Deiner Einstellung.

Ich persönlich verwende nicht die Einstellung sofort, da bei der sofortigen Abfrage oftmals schon eine Kennwortabfrage kommt, wenn Du versehentlich die aktive Ecke mit dem Mauszeiger berührst.

Cover Photo by Masaaki Komori on Unsplash

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top